Wir verstehen uns als Familienmediziner – wir betreuen Patienten vom Neugeborenen- bis zum Greisenalter hausärztlich.

Unser Ziel ist es, bestehende Erkrankungen zu diagnostizieren und bestmöglich zu behandeln oder – soweit erforderlich - die Diagnostik und Mitbehandlung fachärztlicher Kollegen in Praxen oder Krankenhäusern zu koordinieren.

Unser Selbstverständnis ist es, nach medizinischen Standards unter Einbeziehung gesetzlicher und wirtschaftlicher Vorgaben Behandlungskonzepte zu erstellen und diese mit dem Patienten zu diskutieren und Empfehlungen zu geben. Die Entscheidung über die Durchführung einer Behandlung liegt immer bei dem Patienten selbst. Bei Notwendigkeit führen wir auch Hausbesuche aus.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Krankheitsprophylaxe und -früherkennung.
Unser Leistungsspektrum ist breit gefächert.
Neben den dort aufgeführten Leistungen helfen wir Ihnen gerne mit einer orientierenden Untersuchung zur Früherkennung von Demenzerkrankungen, Sturzgefährdung und Hilfebedürftigkeit bei alltäglichen Verrichtungen.

Bei unserer Arbeit bemühen wir uns um ein freundliches Miteinander. Wir glauben, dass dieses sowohl zu unserer eigenen Gesundheit und Zufriedenheit beiträgt, wie auch der unserer Mitarbeiter und unserer Patienten.

Eine Arztpraxis ist auch ein Wirtschaftsunternehmen. Ziel unseres Handelns ist es auch, unseren Mitarbeitern und uns selbst durch unsere ärztliche Tätigkeit ein ausreichendes Einkommen zu sichern. Individuelle Gesundheitsleistungen werden von uns nur in einem Umfang angeboten, in dem wir selbst von der Sinnhaftigkeit überzeugt sind. Hier dürfen nach unserer Überzeugung wirtschaftliche Aspekte nur eine untergeordnete Rolle spielen, um das Vertrauen zwischen Arzt und Patient nicht zu gefährden.

Wir wollen unsere Arbeit gerne tun und das tun wir (meistens) auch!